News

 01.04.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Franzius wird auf der Bremer Werft Maleika noch bis ca. 14.04.18 fit für die neue Saison gemacht.

 

 

24.02.2018

 

 

 

 
 

Bremer Traditionssegelschiff „FRANZIUS"

als Nationalpark-Partner Niedersächsisches Wattenmeer

ausgezeichnet


Das Bremer Traditionssegelschiff „FRANZIUS" wurde am 22.02.2018 von der Nationalparkverwaltung „Niedersächsisches Wattenmeer" als Nationalpark-Partner ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende des Vereins Bremer Weserkahn „FRANZIUS" e.V. Thomas Hinzen nahm zusammen mit seinen beiden Wattführern Peter Seer und Meinhard Meiners-Hagen die dazugehörige Urkunde von dem Leiter der Nationalparkverwaltung Peter Südbeck entgegen..
Die Übergabe fand im Rahmen eines Treffens der Nationalpark-Partner Niedersächsisches Wattenmeer im Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven statt. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich der Vergaberat der Nationalpark-Verwaltung nach unserer Bewerbung einstimmig dafür ausgesprochen hat, unsere „FRANZIUS" als Bildungspartner in die Partnerinitiative aufzunehmen. „FRANZIUS" ist das erste Schiff, welches diese Auszeichnung erhalten hat. Wir sind nun eingebunden in die Verlinkung der Partner Nationalpark Wattenmeer und des bundesweiten Partnernetzwerks der Nationalen Naturlandschaften und dürfen das Nationalpark-Partner Logo führen. Kooperationen mit anderen Partnern wie z.B. den Nationalparkhäusern oder den Junior Rangern sind erwünscht. Damit verbunden haben wir an Bord Qualitätskriterien zu erfüllen. So muss u.a. bei der Angebotsgestaltung konsequent auf Natur- und Umweltschutzaspekte geachtet werden. An Bord werden Informationen zum Nationalpark Wattenmeer bereitgestellt und im Bordbetrieb wird Bildung für nachhaltige Entwicklung umfassend berücksichtigt."
Weitere Informationen unter

http://www.nationalpark-partner-wattenmeer-nds.de

   
 

Übergabe Urkunde 22.02.2018_von links nach rechts Frau Martin (Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer), Meinhard Meiners-Hagen (zertifizierter Wattführer Wattführer und Franzius-Verein), Thomas Hinzen (1. Vors. Franzius-Verein) und Peter Südbeck (Leitung Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer), Quelle Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer.

 

 

15.02.2018
 
  
 
 
 
 
 
 
 

Wir von der "Franzius" sind vom 16. bis 18. Februar 2018 (Freitag bis  Sonntag) auf der Messe KLARSCHIFF in Bremerhaven anzutreffen (ehemalige BoatFit). Ihr findet uns am Gemeinschaftsstand des Kutter- und Museumshavens Vegesack e.V. Die Messe findet in der Stadthalle Bremerhaven statt und ist von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der maritime Flohmarkt findet am Sonntag in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr statt.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Weitere Infos unter: http://klarschiff-bremerhaven.de/    

 

 

 Dez. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.11.2017

  

Hier geht´s zum aktuellen Törrnplan.  Törnplan 2018

   

02.11.2016    

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Presse-Information der Hochschule Bremen: (265) 31. Oktober 2016

 

7. November, 18 Uhr:

„Mit dem Weserkahn Franzius zwischen Wattenmeer und Großschifffahrt - Aspekte zu Blue Growth“ .

Fortsetzung der öffentlichen Ringvorlesung „Soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit im Zeitalter von Blue Growth“.

Mit dem Vortrag „Mit dem Weserkahn Franzius zwischen Wattenmeer und Großschifffahrt - Aspekte zu Blue Growth“ setzt die Hochschule Bremen am Montag, dem 7. November 2016, 18 Uhr, die öffentliche Ringvorlesung „Soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit im Zeitalter von Blue Growth“.

Referent ist Prof. Kapt. Thomas Jung, Hochschule Bremen. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, 28199 Bremen, Campus Werderstraße 73, D-Gebäude, Raum D 129.

Der Eintritt ist frei.

Eine Gruppe Studierender unternahm im Mai 2016 im Rahmen der Projektwoche eine Reise mit dem Weserkahn „Franzius“. Unter dem Stichwort: „Blaues Wachstum“ - eine EU-weite Initiative - sollten Themenfelder für künftige Lehr- und Forschungsaktivitäten evaluiert werden. Prof. Kapt. Thomas Jung berichtet über die Erkenntnisse und Erlebnisse der Studierenden auf ihrer Reise mit der „Franzius“. Das Themenfeld reicht von den Herausforderungen der Großschifffahrt und Windparks bis zu Fragen zum Plastikmüll im Wattenmeer. Ein Ausblick zu den künftigen Ansatzpunkten für Blue Growth an der HSB schließt die Vorlesung ab. Prof. Kapt. Thomas Jung ist Leiter des Internationalen Studiengangs Ship Management (Nautik) in der Hochschule Bremen, Fakultät Natur und Technik, Abteilung Nautik und Seeverkehr.

 

08./09.08.2015

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sailtraining der Stammcrewmitglieder vor Bremerhaven,

zwei Tage Manöver, Seemannschaft, Sicherheit und viel Spaß.

 Stammcrewtraining  

 

19.04.2015

  

Sail- und Manövertraining der Stammcrew vor Bremerhaven  

 

18.04.2015

 

 

 

Stammcrewtraining

Bergen von verletzten Personen und Schleppen mit dem DGzRS Seenotrettungskreuzer "Hermann Rudolf Meyer" in Bremerhaven

 

02.01.2015

bis 19.04.2015

 

Schulung der Stammcrew in  

Navigation, E-Technik, Antriebstechnik, Radar, Pumpen und Vakuumanlage, Spleißen und Tauwerk, Medizin an Bord, Leckabwehr, Brandschutz, Bergen von Personen   

08.04.2015

 

Dank einer Spende von Wolfgang Zupke konnte ein leistungsstarker Außenbordmotor für das Arbeitsboots beschafft werden.  

27.03.2015

 

Damit unsere Trainees bequem den Vorträgen folgen können, spendete Annemieke Wijn der Franzius 20 Stühle für den Salon.

  27.02./01.03.2015

 

Franzius auf der Bremer Messe BOATFIT, Halle 7, Stand 7 B21 

    20.01./19.02.2015

 

In einem aufwändigen Arbeitseinsatz wurden die Masten der Franzius gezogen und generalüberholt.  

21.12.2014

 

 

 

 

Ein Video mit fantastischen Aufnahmen der Franzius und des Wattenmeeres gibt es der facebook-Seite der Franzius (www.facebook.com/FranziusWeserkahn) und auf Youtube zu sehen. Aufnahmen: mazmovie.de. Viel Spaß! 

 

 24.11.2014  

 

 

Deckenleuchten der Achterkammer, Salon, Pantry und vorderen Kammer wurden aufgearbeitet und die Leuchtmittel durch LED-Leuchten ersetzt.  

 

15.07.2014

 

 

Die Sicherheitsausrüstung wurde durch eine Bergungstrage (Spineboard) und einen AED erweitert.
Der AED wurde von einem Vereinsmitglied gespendet. 

   

07.06.2014 

 

 Die Multimedia-Ausrüstung wurde durch einen Flachbildschirm ergänzt.


30.05.2014  

 

Eine neue Raymarine Radaranlage mit zwei 14" Multipanel geht in Betrieb.

10.05.2014  

 

Zur Erweiterung der Sicherheit wurde ein AIS eingebaut.

28/29.04.2014

 

 

 

Stammcrewtraining

Bergen von verletzten Personen und Schleppen mit dem DGzRS Seenotrettungskreuzer "Hermann Rudolf Meyer" in Bremerhaven

 

04.01.2014

bis 02.05.2014

 

 

 

Schulung der Stammcrew in

Navigation, E-Technik, Antriebstechnik, Radar, Pumpen und Vakuumanlage, Spleißen und Tauwerk, Medizin an Bord, Leckabwehr, Brandschutz

 

27/28.10.2013

 

Stammcrewtraining: Medizin an Bord

 

15.02.2013

 

Die Franzius erhält neue Segelkleider als Spende von der Bültjer Werft.

30.01.2013

  

Zur Verbesserung der Manövrierfähigkeit wird die Lateralfläche auf der Bültjer Werft vergrössert. Die Decksaufbauten werden überholt.

26.01.2010

Erneuerung des Webauftritts
 29.07.2009 Ein Video von “Franzius” ist auf den Seiten der Törnerlebnisse verfügbar.

20.10.2008

 

 

Der Verein Bremer Weserkahn FRANZIUS e.V. ist am 20.10.2008 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Bremen eingetragen worden

 

 24.06.2008

 

 

Der Bremer Weserkahn “Franzius” e.V. ist von maritim interessierten Bremer Kaufleuten gegründet worden, die das Bremer Traditionsschiff damit vor einer Übernahme von buten bewahrt haben.

Bremer Weserkahn „Franzius“ e.V.